TG Höchstadt/Erlangen - Turmfalken 6:3 (0:0; 2:2; 4:1)

Leider gab´s am Sonntag auswärts erneut eine Niederlage beim neuen Tabellenzweiten Deggendorf Pflanz. Wieder lagen die Turmfalken schnell mit 3:0 hinten und erholten sich im anschließend, ausgeglichenen Spiel nicht mehr von diesem Rückstand. Tor für die Turmfalken: Florian Steidl (2) und Christian Boy. Am kommenden Sonntag geht´s nun zum Tabellenführer Höchstadt.

Deggendorf Pflanz - Turmfalken 7:3 (3:0;1:2;3:1)

Leider gab´s am Sonntag auswärts erneut eine Niederlage beim neuen Tabellenzweiten Deggendorf Pflanz. Wieder lagen die Turmfalken schnell mit 3:0 hinten und erholten sich im anschließend, ausgeglichenen Spiel nicht mehr von diesem Rückstand. Tor für die Turmfalken: Florian Steidl (2) und Christian Boy. Am kommenden Sonntag geht´s nun zum Tabellenführer Höchstadt.

ERC Ingolstadt - Turmfalken 8:3 (4:1;2:1;2:0)

Die Turmfalken Neubeuern verloren das Spiel am Sonntag in Ingolstadt mit 8:3 Toren. Die Neubeurer waren mit dem kompletten Kader angereist, konnten aber nicht den erhofften Sieg erreichen. Bereits zu Beginn waren die Ingolstädter aktiver und präsenter auf dem Platz und konnten bereits in der ersten Minute in Führung gehen. Drei Minuten später schoss die Heimmannschaft das 2:0. In der fünften Minute nutzten die Neubeurer gleich ihre erste Torchance und konnten auf 2:1 durch Adrian Schuster verkürzen. Ingolstadt konnte dennoch kurz darauf wieder zwei Tore erzielen, Neubeuern war zu passiv. In der 14 Minute schoss Kapitän Christian Boy das 4:2. Im zweiten Drittel war Neubeuern von Anfang an aggressiver und besser im Spiel und konnte in der 33 Minute durch Michael Karrenberg auf 4:3 verkürzen. Doch dieses Ergebnis hielt nicht lange. Die Ingolstädter legten nach und konnten noch zwei weitere Tore im zweiten Drittel erzielen. Das letzte Drittel war ziemlich ausgeglichen und Neubeuern versuchte noch einmal alles. Die Turmfalken hatten noch einige gute Chancen, konnten aber kein Tor mehr erzielen. Die Heimmannschaft nutzte dagegen ihre Torchancen und erzielten noch ein Mal zwei Tore zum Endstand von 8:3. Die Turmfalken Neubeuern sind somit nach drei Spielen auf dem fünften Platz. Das nächste Spiel ist am 26.05.2013 auswärts gegen Deggendorf.

Turmfalken - TG Höchstadt/Erlangen 1:6 (1:2; 0:1; 0:3)

Es hat nicht sollen sein. Den Turmfalken unterliegen dem Tabellenführer am Ende klar mit 1:6.
Das eindeutige Ergebnis täuscht aber ein wenig über den Spielverlauf hinweg. Nach verschlafener Anfangsphase lagen die Falken bereits nach 4 Minuten mit 0:2 zurück. In der Folge und im gesamten 2.Drittel war das Spiel dann mehr als offen, sogar mit kleinen Vorteilen für die Heimmannschaft. Die mangelnde Chancenverwertung der Turmfalken wurde aber am Ende durch die cleveren und routinierten Höchstädter eiskalt bestraft. Der Sieg für die Gaylords geht darum absolut in Ordnung.
Die Turmfalken blicken nach dieser Leistung dennoch zuversichtlich auf die kommenden Aufgaben mit Auswärtsspielen in Ingolstadt und Deggendorf.
Torschütze für die Turmfalken: Florian Steidl
Fotos zum Spiel auf unserer Facebook-Seite! zurück...

Postanschrift:
TSV Neubeuern e.V.
Am Sportplatz 5
83115 Neubeuern
Deutschland
Telefon:
siehe unter TSV-Vorstand
und bei den Sparten
Tel. Büro: 08035 873479
Mittwochs 18:00 - 19:00 Uhr
Fax Büro: 08035 907567
Internet:
http://www.tsv-neubeuern.de
Email: Die für Sie richtige Emailadresse finden Sie unter "Kontakt und Emailadressen" und auf den Seiten der einzelnen Abteilungen!